Teilen
Merken
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Von Solothurn zur Storchensiedlung Altreu

Wanderung · Schweizer Mittelland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Storchensiedlung Altreu.
    / Storchensiedlung Altreu.
    Foto: Stefanie Pargätzi, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Aare, Solothurn und Jurahöhen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Chantierwiese und St. Ursen-Kathedrale.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Solothurn an der Aare.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Aarequai Solothurn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Die Tour eignet sich auch mit dem Fahrrad.
    Foto: Stefanie Pargätzi, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Asphaltweg mit Kühen.
    Foto: Stefanie Pargätzi, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Kühe am Weg.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / An der Aare zwischen Solothurn und Altreu.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Storchensiedlung Altreu.
    Foto: Stefanie Pargätzi, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Die Wanderung ist auch als Velotour geeignet.
    Foto: Stefanie Pargätzi, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 800 700 600 500 8 6 4 2 km Bahnhof Solothurn Chantierwiese St. Ursen-Kathedrale Storchensiedlung Altreu

Diese gemütliche Wanderung an der Aare entlang ist für alle geeignet: Senioren, Genusswanderer, Familien. Im Sommer kann man dann mit dem Aareschiff zurück nach Solothurn fahren.

 

leicht
9,7 km
2:30 h
3 hm
7 hm

Auf dieser Wanderung kann es passieren, dass man plötzlich den Storch klappern hört. Doch das ist bei weitem nicht alles, was es auf dieser familienfreundlichen und auch kinderwagengängigen Wanderung zu bestaunen gibt. In der flachen Landschaft gibt es nämlich einiges zu sehen: Bunte Blumenwiesen, schmatzende Kühe und dann erst noch diese grossen Vögel. In Altreu sitzen Dutzende von Störchen auf den Dächern, schon von weitem ist ihr Geklapper zu hören.

Im «Europäische Storchendorf» startete bereits 1948 Max Blösch das Wiederansiedlungsprojekt für Weissstörche in der Schweiz. Die Initiative dieses Pioniers wurde über Jahrzehnte weiterentwickelt und zum heutigen Infozentrum Witi ausgebaut. Die Störche haben es gedankt und besiedeln die Region heute wieder in einem Bestand von durchschnittlich rund 40 Brutpaaren, das sind 10% des Schweizer Storchenbestandes.

Rund um Altreu lässt sich schon allein ein kurzweiliger Familientag verbringen: Man kann die Dauer- und Sonderausstellungen im Infozentum besuchen, eine Schifffahrt auf der Aare unternehmen oder im Restaurant «Zum Grüene Aff» einkehren. Die Kinder möchten am liebsten hierbleiben, der Spielplatz ist ja auch zu schön. Ein Höhepunkt im Sommer ist die Rückfahrt nach Solothurn mit dem Schiff.

Autorentipp

Die Wanderung lässt noch genügend Zeit für einen Rundgang durch die schöne Solothurner Altstadt oder für einen Besuch in einem der Solothurner Museen.

outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 16.10.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
433 m
Tiefster Punkt
427 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Einfache Wanderung auf markierten Wanderwegen. Gelbe Wegweiser. Schwierigkeit: T1.

Weitere Infos und Links

Region Solothurn Tourismus, Hauptgasse 69, 4500 Solothurn Tel. +41 (0) 32 626 46 46, www.solothurn-city.ch

Info-Zentrum Witi, Altreu/Selzach, 2545 Selzach, Tel. +41 (0) 32 623 51 51, www.infowiti.ch und www.pronatura-so.ch

Öufi-Boot Solothurn, Tel. +41 (0) 32 79 511 00 11, www.oeufi-boot.ch

Bielersee-Schifffahrts-Gesellschaft AG, Tel. +41 (0) 32 329 88 11, www.bielersee.ch

Start

Solothurn (431 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.204186, 7.543331
UTM
32T 389679 5228884

Ziel

Altreu

Wegbeschreibung

Von Bahnhof Solothurn zum Freibad an der Aare, dann immer der Aare flussaufwärts folgen bis zur Storchensiedlung in Altreu.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Mit dem Zug nach Solothurn.

Rückreise: Von Altreu mit dem Bus nach Grenchen Süd, weiter mit dem Zug nach Solothurn.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Solothurn. Nach der Wanderung von Altreu mit Bus und Zug zurück nach Solothurn (Fahrzeit etwa 40 Minuten).

Parken

Parkplätze/Parkhäuser in Solothurn (gebührenpflichtig).

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 3/2019: Blütenzauber (inkl. barrierefreie Wanderungen). Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 9/2014: Jura total. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 12/2013: Outdoor Solothurn. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 233T Solothurn.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Leichte Wanderausrüstung, Sonnenschutz, im Sommer Badesachen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,7 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
3 hm
Abstieg
7 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights kinderwagengerecht

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.