Teilen
Merken
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Von Rüegsau auf den Rachisberg

Wanderung · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • eiche mit bänkli
    / eiche mit bänkli
    Foto: sandra schneider, Community
  • /
    Foto: Markus Schluep, Arch
  • /
    Foto: Markus Schluep, Arch
  • /
    Foto: Berner Wanderwge, Markus Schluep, Arch
  • / Aussicht wenn man aus dem wald kommt
    Foto: sandra schneider, Community
ft 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 7 6 5 4 3 2 1 mi Aussichtspunkt Otzeberg - Rüegsau Holzbrücke Wintersey - Rüegsau

Die Emme, Holzbrücken und aussichtsreiche Eggen sind drei Merkmale, die das Emmental prägen. Die Routenführung ist so gewählt, dass Abschnitte auf geteerten Strassen wenn möglich vermieden werden, trotzdem verlaufen einige Abschnitte auf Hartbelag.
leicht
11,5 km
3:15 h
341 hm
341 hm
Am Ausgangsort der Wanderung, der Station Hasle-Rüegsau, folgt man der Wegweiserangabe Burgdorf und quert die Emme. Unmittelbar nach der Brücke ist links auf den Uferweg abzuzweigen. Nach dem Ortsende von Rüegsau erscheint links die mächtige, sehenswerte Holzbrücke Wintersei. Die Brücke stand früher an der Stelle, wo die Wanderroute die Emme gequert hat und ist 1957/58 emmeabwärts versetzt worden. Weiter geht es auf dem Emmeufer bis zum Wegweiser mit der Richtungsangabe Wirtenmoos, wo rechts abzubiegen ist. Aufsteigend auf einem Fussweg und dann über Weiden erreicht man Wirtenmoos. Am Wegweiser ist das nächste Zwischenziel, Busswil vermerkt, was über Weiden und eine kurze Strecke durch Wald zu erreichen ist. Hier ist der Angabe Brachacker zu folgen. Ab Brachacker führt die Route über Weiden und dann durch Wald auf den Rachisberg. Beim Austreten aus dem Wald entschädigt die Aussicht auf die Alpen für die Mühen des Aufstieges. Nun folgt man längere Zeit dem Waldrand, kurz durch Wald und steigt über eine Wiese nach Schallenberg ab. Hier gilt die Wegweiserrichtung Hasle-Rüegsau. Sitzbänke unter einer mächtigen Linde laden nochmals zu einer Pause und zum Geniessen der Aussicht ein. Später ist der Weg über Otzenberg nach Hasle zu wählen, um einer längere Strecke mit Hartbelag auszuweichen. Über einen Abschnitt geteerter Strasse, erreicht man durch die Ortschaft Rüegsauschachen das Ziel der Wanderung bei der Station Hasle-Rüegsau.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
848 m
Tiefster Punkt
564 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Cafe - Bäckerei Meier - Hasle-Rüegsau

Start

Hasle-Rüegsau (570 m)
Koordinaten:
DG
47.016357, 7.655803
GMS
47°00'58.9"N 7°39'20.9"E
UTM
32T 397838 5207858
w3w 
///einzelteilen.traute.herausfinden

Ziel

Hasle-Rüegsau

Wegbeschreibung

Hasle-Rüegsau – Busswil – Rachisberg – Schallenberg – Hasle-Rüegsau

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Hinfahrt: Mit Bahn nach Hasle-Rüegsau
Rückfahrt: Mit Bahn ab Hasle-Rüegsau

Koordinaten

DG
47.016357, 7.655803
GMS
47°00'58.9"N 7°39'20.9"E
UTM
32T 397838 5207858
w3w 
///einzelteilen.traute.herausfinden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,5 km
Dauer
3:15h
Aufstieg
341 hm
Abstieg
341 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.