1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
Wanderung Premium Inhalt

Von Klosters über das Rätschenjoch nach St. Antönien

Wanderung · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick ins Gafiatal.
    Blick ins Gafiatal.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 3000 2500 2000 1500 1000 12 10 8 6 4 2 km Berggasthaus Edelweiss Rätschenjoch Klosters, Madrisabahn Schlangenstein Klosters Platz St. Antönien Litzistafel Dörfji
schwer
Strecke 13,6 km
5:00 h
719 hm
1.190 hm

Dies ist die etwas sanftere Variante zur 21. Etappe des «Walserweg Graubünden» über das Rätschenjoch nach St. Antönien. Die Madrisabahn ab Klosters nimmt einige Höhenmeter ab.

 

 

 

Anstatt in Schlappin mit der Walserwanderung zu beginnen, fährt man ab Klosters mit der Madrisabahn hinauf nach Madrisa. Man folgt kurz dem Prättigauer Höhenweg und gelangt über Alpweiden nach Obersäss. Ab hier ist man wieder auf dem «Walserweg Graubünden». Es geht stetig bergan bis auf das Rätschenjoch, wo die weissen Karrenfelder der Gafier Platten vom Rätschenhorn überragt werden. Vom Rätschenjoch führt der Weg dann hinunter ins romantische Gafiatal. Die Berg- und Flurnamen heissen Unghürtschuggen und Butzchammera, das übrigens einmal ein Bergbaugebiet war. Der wilde Gafiabach sprudelt, auf der Alp Sunnistafel lädt das Berggasthaus «Edelweiss» zur Einkehr, und aus der Felssturzlandschaft ragt der sagenumwobene Schlangenstein heraus. Die restliche Strecke bis ins Dorfzentrum von St. Antönien ist dann ein leichtes Auslaufen. In St. Antönien steht die über 500-jährige Kirche, hat es kleine Hotels und Restaurants und lädt das Ortsmuseum «Poscht-Chäller» zur Besichtigung ein. Erzählt

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bilder, dem GPS-Track, sowie viele wertvolle Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Tourenplaner SCHWEIZ
Der «Tourenplaner Schweiz» ist ein Produkt der Zeitschrift «Wandermagazin Schweiz». Das Magazin erscheint achtmal jährlich. Wir entführen unsere Leserinnen und Leser in neue Regionen, zeigen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt. Die aktuelle Ausgabe ist am Kiosk und beim Verlag erhältlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen