30 Tage Pro gratis testen
Sprache auswählen
Wanderung Premium Inhalt

Von Frienisberg über den Chutzenturm nach Meikirch

Wanderung · Schweizer Mittelland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Chutzenturm.
    Chutzenturm.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 850 800 750 700 650 600 5 4 3 2 1 km Saurenhorn, Abzw. Chutzenturm Meikirch, Post
leicht
Strecke 6 km
1:45 h
141 hm
207 hm
818 hm
657 hm
Zuoberst auf dem Frienisberg steht der 45 Meter hohe Chutzenturm. Von dessen Plattform geniesst man ein fantastisches Panorama über das halbe Mittelland, den Jura und die Alpen.

Der Chutzenturm wurde am 26. Juni 2010 eingeweiht. 234 Stufen führen hinauf zur Plattform und zur grossen Rundumsicht. Schon ein halbes Jahr früher wurde in Lyss der «kleine Bruder» des Chutzenturms eingeweiht. Der 38 Meter hohe Aussichtsturm erinnert an das 1000-Jahr-Jubiläum der Stadt Lyss im Jahr 2009. Der Lysser Aussichtsturm hat vieles gemeinsam mit dem Chutzenturm: Beide Türme sind aus demselben Douglasienholz gebaut, und beide wurden vom selben Ingenieur geplant. Die zwei Türme stehen in Sichtweite, rund sieben Kilometer auseinander, sodass man beide auch mit einer Wanderung verbinden kann (siehe Tipp). Wir beschränken uns jedoch auf einen Waldspaziergang zum Chutzenturm. Als Startort haben wir die Postauto-Haltestelle Saurenhorn Abzw. oberhalb von Frienisberg gewählt, wo sich auch ein Parkplatz befindet. Nun geht es auf gelb markierten Wegen gemächlich aufwärts durch den Frienisberger Wald, bis wir auf einmal vor dem Turm stehen. Die Aussicht von ganz oben ist tatsächlich

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Tourenplaner SCHWEIZ
Der «Tourenplaner Schweiz» ist ein Produkt der Zeitschrift «Wandermagazin Schweiz». Das Magazin erscheint achtmal jährlich. Wir entführen unsere Leserinnen und Leser in neue Regionen, zeigen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt. Die aktuelle Ausgabe ist am Kiosk und beim Verlag erhältlich.
Profilbild von Jochen Ihle Autor Jochen Ihle 
Jochen Ihle (1962) ist Redaktionsleiter beim Wandermagazin SCHWEIZ. Er ist berufsmässig das ganze Jahr über in den Bergen unterwegs und Autor zahlreicher Wanderbücher.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen