30 Tage Pro gratis testen
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Emmental, wie aus dem Bilderbuch

· 1 Bewertung · Wanderung · Burgdorf
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • An einem schöne Herbsttag beglücken die Bäume in ihrem farbigen Kleid
    An einem schöne Herbsttag beglücken die Bäume in ihrem farbigen Kleid
    Foto: Berner Wanderwege
m 800 700 600 500 10 8 6 4 2 km
Wanderung in den Hügeln des unteren Emmentals. Sanfte Eggen und Graben prägen das Bild. Stolze Bauernhöfe lassen den Eindruck entstehen, dass hier die Zeit stehen geblieben ist. Oder mindestens die Uhren anders ticken.
mittel
Strecke 10,7 km
3:30 h
330 hm
310 hm
852 hm
582 hm
Eine Wanderung über "Chräche" und "Höger" im unteren Emmental. Vom Gotthelfdorf Lützelflüh geht es aufwärts Richtung Aspiegg. Hier präsentiert sich das Emmental in ursprünglichem Reiz. Prächtige Bauernhöfe trohnen auf den Eggen, als wären es Königssitze, Wald und Wiese wechseln sich ab. Wellenartig geht es auf und ab. Und auf dem Weg wartet so manches Kleinod. Die Wanderung endet in Schafhausen.
Profilbild von Zivil Dienst
Autor
Zivil Dienst 
Aktualisierung: 31.10.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
852 m
Tiefster Punkt
582 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 41,61%Naturweg 55,53%Pfad 1,07%Straße 1,77%
Asphalt
4,4 km
Naturweg
5,9 km
Pfad
0,1 km
Straße
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Landgasthof Rössli - Schafhausen i.E.

Start

Lützelflüh - Goldbach, Bahnhof (582 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'618'506E 1'206'026N
DD
47.005029, 7.681977
GMS
47°00'18.1"N 7°40'55.1"E
UTM
32T 399806 5206566
w3w 
///formten.münze.anwesenden
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schafhausen im Emmental, Bahnhof

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Lützelflüh führt der Weg der Strasse entlang nach Goldbach. Dem gleichnamigen Bach entlang geht es talaufwärts, bevor der Weg, teils entlang der Asphaltstrasse, teils auf einem Fussweg nach Otzeberg steigt. Auf einem hübschen Hangweg geht es weiter bis Sarbe und Oberried, wo wieder ein kurzes Stück Hartbelag wartet. In Oberried zweigt man rechts ab und folgt dem Wanderweg Richtung Hueb und Bigel. Wieder wechseln sich die Passagen mit Hartbelag und Mergel ab. Man steigt ab in den Talgraben und erreicht den Weiler Bigel, Hier geht es über einen Fussweg über den Bigelberg in das nächste Tal, ins Biglental, wo in Schaffhausen die Bahnstation wartet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Hinreise: Mit dem Zug via Burgdorf nach Lützelflüh

Rückreise: Mit dem Zug ab Schafhausen nach Burgdorf oder Konolfingen

Koordinaten

SwissGrid
2'618'506E 1'206'026N
DD
47.005029, 7.681977
GMS
47°00'18.1"N 7°40'55.1"E
UTM
32T 399806 5206566
w3w 
///formten.münze.anwesenden
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Swisstopo Wanderkarte 243T Bern 1:50'000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Hanka Hurabova
Schöne Frühnlingswanderung im Emmental
mehr zeigen
Gemacht am 05.04.2020
Foto: Hanka Hurabova, Tourenplaner SCHWEIZ
Foto: Hanka Hurabova, Tourenplaner SCHWEIZ
Foto: Hanka Hurabova, Tourenplaner SCHWEIZ
Foto: Hanka Hurabova, Tourenplaner SCHWEIZ

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,7 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
330 hm
Abstieg
310 hm
Höchster Punkt
852 hm
Tiefster Punkt
582 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.