Teilen
Merken
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

An der Sense entlang nach Laupen

Wanderung · Schweizer Mittelland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schloss Laupen über der Sense.
    / Schloss Laupen über der Sense.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Bahnhof Schwarzwasserbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser am Bahnhof Schwarzwasserbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wirtschaft zur Schwarzwasserbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Ruine Riedburg.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Ruine Riedburg.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Alte Schwarzwasserbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei der Alten Schwarzwasserbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Zusammenfluss von Sense und Schwarzwasser.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Schwarzwasserbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Hängebrüggli Sense.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Schwarzwasserbrücken.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Sensegraben.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei der Riederenbrücke.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Die Sense bei Thörishaus.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser in Thörishaus.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Schloss Laupen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Laupen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / In der Altstadt von Laupen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Ausblick von Schloss Laupen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Der Zusammenfluss von Sense und Saane.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Bummeln durch den «Laupe-Märit».
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Am Zusammenfluss von Sense und Saane
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
ft 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 8 7 6 5 4 3 2 1 mi Schwarzwasserbrücken Ruine Riedburg Laupen Hängebrüggli Sense Laupen Altstadt Sensegraben Thörishaus Schloss Laupen

Diese Flussuferwanderung ist reich an Höhepunkten. Da wären die Brücken über das Schwarzwasser, die Badestellen an der Sense, und der Zusammenfluss von Sense und Saane beim Städtchen Laupen.
mittel
13,9 km
3:30 h
1 hm
155 hm

Spricht man von der Schwarzwasserbrücke muss man unterscheiden: es gibt die Strassenbrücke (aus Stahl) von 1882 und die Eisenbahnbrücke (aus Beton) von 1979. Beide Brücken verlaufen parallel zueinander und überspannen in einer Höhe von 65 Metern den Fluss Schwarzwasser. Die gleichnamige S-Bahn-Station ist der ideale Ausgangspunkt für diese Wanderung. In wenigen Minuten sind wir im Schwarzwassergraben und spazieren über die «Alte Schwarzwasserbrücke». Sie war einst die einzige Verbindung zwischen Bern und Schwarzenburgerland – lange vor dem Bau von Strassen- und Eisenbahnbrücke. Schon nach wenigen Minuten gelangen wir an den Zusammenfluss von Schwarzwasser und Sense – ein beliebter Ort: An den Sandsteinfelsen «reiben» sich einige Kletterer und auf den Kiesbänken tummeln sich Badende. An heissen Sommertagen ist hier kaum ein Plätzchen zu finden. Doch auch im weiteren Verlauf der Wanderung finden sich schöne Pausen- und Badeplätze.

Bei der Riederenbrücke, kurz vor Thörishaus, wechseln wir auf die andere Seite der Sense – obwohl es einerlei ist, ob man am linken oder rechten Ufer entlang spaziert. Die Sense und die Wanderwege beidseits des Flusses ziehen nun geradewegs gen Laupen. Zwischendurch könnte man in Neuenegg einen Stopp machen, doch haben wir bereits das Schloss von Laupen im Blick. Es thront auf einem Felssporn über der Sense. Ein Rundgang durch die Wehranlage lohnt sich. An den Burghügel lehnt sich das «Stedtli» mit mittelalterlichem Stadtkern an. Ein Teil der alten Ringmauer hat sich bis heute erhalten und auf dem Läubliplatz bilden die alten Häuser eine malerische Szenerie. 

Autorentipp

Immer am dritten Freitag im Mai und am zweiten Freitag im November findet im «Stedtli» von Laupen der traditionelle «Laupe-Märit» mit vielen Ständen statt.

 

outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 11.12.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
646 m
Tiefster Punkt
488 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant zur Schwarzwasserbrücke
Laupen

Sicherheitshinweise

Einfache Flussuferwanderung auf markierten Wanderwegen; Naturwege und Hartbelag; gelbe Wegweiser. Schwierigkeit: T1.

Weitere Infos und Links

Tourismus Region Laupen, Tel. +41 (0) 31 990 60 60, www.regionlaupen.ch 

Naturpark Gantrisch, Tel. +41 (0) 31 808 00 20, www.gantrisch.ch 

«Naturpfad Sense» mit Informationsposten zwischen Neuenegg und Laupen. Flyer erhältlich oder zum Download unter www.pro-neuenegg.com 

Einkehren:
Restaurants bei der Station Schwarzwasserbrücke, in Thörishaus und Laupen.

Start

Schwarzwasserbrücke (645 m)
Koordinaten:
DG
46.863014, 7.362287
GMS
46°51'46.9"N 7°21'44.2"E
UTM
32T 375175 5191243
w3w 
///hochrot.ungern.ausgeprägter

Ziel

Laupen

Wegbeschreibung

Schwarzwasserbrücke (648 m) – Alte Schwarzwasserbrücke (592 m) – Riederenbrücke (559 m) – Neuenegg (523 m) – Laupen (489 m).

Variante:
Eine schöne Rundwanderung ergibt sich, wenn man von Thörishaus am orografisch linken Senseufer flussaufwärts wandert bis zum Zusammenfluss von Sense und Schwarzwasser. Dort überquert man die Sense auf dem Hängebrüggli, geht bis zur Alten Schwarzwasserbrücke, überquert diese, und wandert flussabwärts wieder zurück nach Thörishaus (etwa 3 h).

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Mit dem Zug bis Bern, weiter mit S-Bahn (BLS) bis Station Schwarzwasserbrücke.

Rückreise: Von Laupen mit Zug/S-Bahn bis Bern. 

Anfahrt

Mit dem Auto bis Schwarzwasserbrücke. Nach der Wanderung von Laupen mit S-Bahn zurück nach Schwarzwasserbrücke (Fahrzeit knapp eine Stunde).

Parken

Parkplätze bei der Schwarzwasserbrücke.

Koordinaten

DG
46.863014, 7.362287
GMS
46°51'46.9"N 7°21'44.2"E
UTM
32T 375175 5191243
w3w 
///hochrot.ungern.ausgeprägter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 9/10/2017: Sense – Saane. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch 

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 243T Bern.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, im Sommer Badesachen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,9 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
1 hm
Abstieg
155 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Einkehrmöglichkeit Etappentour familienfreundlich aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.