Teilen
Merken
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Klettersteig

Klettersteig Schwarzhorn

· 1 Bewertung · Klettersteig · Berner Oberland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Klettersteig Schwarzhorn.
    / Klettersteig Schwarzhorn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Blick von First auf Grindelwald mit Eiger.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser auf First.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Abzweigung beim Chrinnenboden.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Chrinnenboden.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Grosse Chrinne.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Die fünf Leitern am Klettersteig Schwarzhorn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Ausblick vom Klettersteig Schwarzhorn Richtung Faulhorn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Blick zu den Bergen über Grindelwald.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Aussicht nahe Schwarzhorn-Gipfel zum Eiger.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Schwarzhorn Gipfel.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Schwarzhorn Gipfel.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Das Schwarzhorn (Mitte) gesehen von der Grossen Scheidegg.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Bahnhof Grindelwald.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
ft 10000 9000 8000 7000 6000 5 4 3 2 1 mi Schwarzhorn Bahnhof Grindelwald Bahnhof Grindelwald Bahnhof Grindelwald Bahnhof Grindelwald First First

Auf das Schwarzhorn bei Grindelwald führen ein Klettersteig und ein Wanderweg. Schön wenn man beides verbinden kann: über den Klettersteig hinauf und über den Wanderweg hinunter.
schwer
8,9 km
5:30 h
937 hm
937 hm

Das Schwarzhorn kratzt an der Dreitausendergrenze und ist ein anspruchsvoller Bergwandergipfel. Von der Bergstation der Firstbahn geht man über den Distelboden hinauf zum Chrinnenboden. Am Wegweiser führt ein Pfad nach links zur Grossen Chrinne und zum Einstieg in den Klettersteig, nach rechts der weiss-rot-weiss markierte Wanderweg Richtung Gipfel. Höhepunkte im Verlauf des Klettersteigs sind die fünf senkrechten Leitern, die für gehörig Luft unter den Sohlen sorgen.

Nach den Leitern geht es versichert über den Grat bis auf den Gipfel. Auf diesem bieten sich schwindelerregende Tiefblicke und tolle Aussichten: vis-a-vis erhebt sich wuchtig die Nordwand des Scheideggwetterhorns, daran anschliessend die ganz Grossen der Szene: Schreckhorn, Finsteraarhorn, Klein- und Gross Fiescherhorn, Eiger und Mönch.

Der Abstieg führt über den markierten Bergwanderweg hinunter zur Abzweigung beim Chrinnenboden. Von hier kann man entweder auf dem Aufstiegsweg wieder zur Bergstation First wandern oder über die Alp Oberläger hinüber zur Grossen Scheidegg mit Busanschluss nach Grindelwald.

 

 

Autorentipp

Ein etwas kürzerer Eisenweg bei Grindelwald ist der Klettersteig am Rotstock. Ausgangspunkt ist die Station Eigergletscher. Dauer etwa 3 Stunden.
outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 08.07.2020

Schwierigkeit
B/C schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2929 m
Tiefster Punkt
2078 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

First

Sicherheitshinweise

Unbedingt einen Schönwettertag aussuchen. Das ist sicherer und auch das Panorama ist schöner. Bei schlechtem Wetter und/oder unsicheren Wetterprognosen ist von einer Begehung abzusehen. Der Klettersteig wurde 2017 saniert. Für den Abstieg ist Trittsicherheit erforderlich.

Weitere Infos und Links

Jungfrau Region Tourismus, Tel. +41 (0) 33 521 43 43, www.jungfrau.swiss 

Grindelwald Tourismus, Tel. +41 (0) 33 854 12 12, www.grindelwald.swiss 

Jungfraubahnen, Rail Info Interlaken, Tel. +41 (0) 33 828 72 33, www.jungfrau.ch 

Start

Grindelwald, First (2164 m)
Koordinaten:
DG
46.660104, 8.054019
GMS
46°39'36.4"N 8°03'14.5"E
UTM
32T 427626 5167828
w3w 
///ladegerät.idee.entstandenen

Ziel

Grindelwald, First

Wegbeschreibung

Von der Bergstation First (2167 m) bis zur Abzweigung Distelboden und weiter zum Chrinnenboden (2259 m). Nun nach links dem weiss-blau-weiss markierten Weg folgen und steil zum Einstieg (2500 m). Am Drahtseil entlang zur Grossen Chrinne (2635 m), dann über fünf senkrechte Leitern auf den Grat; auf diesem bis zum Gipfel (2928 m). Abstieg über den Wanderweg. Auf- und Abstieg jeweils etwa 800 Hm, etwa 5 Stunden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Interlaken Ost mit Berner Oberland Bahn (BOB) nach Grindelwald, mit der Firstbahn auf die First.

Anfahrt

Mit dem Auto über Interlaken (Ausfahrt Wilderswil) nach Grindelwald.

Parken

Parkplätze in Grindelwald.

Koordinaten

DG
46.660104, 8.054019
GMS
46°39'36.4"N 8°03'14.5"E
UTM
32T 427626 5167828
w3w 
///ladegerät.idee.entstandenen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 6/2016: Jungfrau Region. Rothus Medien, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch 

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 254T Interlaken.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Stabile Berg- oder Wanderschuhe, genügend Flüssigkeit. Komplette Klettersteigausrüstung (Klettergurt, Klettersteigset, Helm, evtl. Handschuhe).

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Frank Beelitz
20.09.2018 · Community
Schön einsam, Murmeltiere in nächster Nähe und eine riesige Steinbockherde unterhalb der großen Chrinne haben mich begleitet. Start um 8 Uhr Hotel Große Scheidegg, die ersten paar Höhenmeter noch mit dem MTB, was den Rückweg schneller macht. Klettersteig im Uhrzeiger, nicht sehr anspruchsvoll, bisserl luftig auf den drei Leitern. Gipfel um 11:45 Uhr. Doller Blick aufs Wetterhorn. Als ich wieder abstieg kamen zwei Bergler, später noch eine Gruppe. Große Scheidegg um 13 Uhr, dann grandiose Abfahrt nach Meiringen, an um 15 Uhr. An in FR um 18 Uhr. Grandioser Tag!
mehr zeigen
Gemacht am 15.09.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
B/C schwer
Strecke
8,9 km
Dauer
5:30h
Aufstieg
937 hm
Abstieg
937 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour durchgehend seilgesichert klassischer Klettersteig

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.