1 Monat gratis Pro testen
Sprache auswählen
Klettersteig Premium

Klettersteig Schwarzhorn

· 1 Bewertung · Klettersteig · Berner Oberland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Klettersteig Schwarzhorn.
    Klettersteig Schwarzhorn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 8 6 4 2 km Schwarzhorn Bahnhof Grindelwald First First
schwer
Strecke 8,9 km
5:30 h
937 hm
937 hm
Auf das Schwarzhorn bei Grindelwald führen ein Klettersteig und ein Wanderweg. Schön wenn man beides verbinden kann: über den Klettersteig hinauf und über den Wanderweg hinunter.

Das Schwarzhorn kratzt an der Dreitausendergrenze und ist ein anspruchsvoller Bergwandergipfel. Von der Bergstation der Firstbahn geht man über den Distelboden hinauf zum Chrinnenboden. Am Wegweiser führt ein Pfad nach links zur Grossen Chrinne und zum Einstieg in den Klettersteig, nach rechts der weiss-rot-weiss markierte Wanderweg Richtung Gipfel. Höhepunkte im Verlauf des Klettersteigs sind die fünf senkrechten Leitern, die für gehörig Luft unter den Sohlen sorgen. Nach den Leitern geht es versichert über den Grat bis auf den Gipfel. Auf diesem bieten sich schwindelerregende Tiefblicke und tolle Aussichten: vis-a-vis erhebt sich wuchtig die Nordwand des Scheideggwetterhorns, daran anschliessend die ganz Grossen der Szene: Schreckhorn, Finsteraarhorn, Klein- und Gross Fiescherhorn, Eiger und Mönch. Der Abstieg führt über den markierten Bergwanderweg hinunter zur Abzweigung beim Chrinnenboden. Von hier kann man entweder auf dem Aufstiegsweg wieder zur Bergstation First wandern

Tour mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bilder, dem GPS-Track, sowie viele wertvolle Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Tourenplaner SCHWEIZ
Der «Tourenplaner Schweiz» ist ein Produkt der Zeitschrift «Wandermagazin Schweiz». Das Magazin erscheint achtmal jährlich. Wir entführen unsere Leserinnen und Leser in neue Regionen, zeigen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt. Die aktuelle Ausgabe ist am Kiosk und beim Verlag erhältlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Frank Beelitz 
20.09.2018 · Community
Schön einsam, Murmeltiere in nächster Nähe und eine riesige Steinbockherde unterhalb der großen Chrinne haben mich begleitet. Start um 8 Uhr Hotel Große Scheidegg, die ersten paar Höhenmeter noch mit dem MTB, was den Rückweg schneller macht. Klettersteig im Uhrzeiger, nicht sehr anspruchsvoll, bisserl luftig auf den drei Leitern. Gipfel um 11:45 Uhr. Doller Blick aufs Wetterhorn. Als ich wieder abstieg kamen zwei Bergler, später noch eine Gruppe. Große Scheidegg um 13 Uhr, dann grandiose Abfahrt nach Meiringen, an um 15 Uhr. An in FR um 18 Uhr. Grandioser Tag!
mehr zeigen
Gemacht am 15.09.2018

Fotos von anderen